Nachrichten‎ > ‎

75 Jahre Akkordeon-Orchester Malsch

veröffentlicht um 03.08.2014, 09:03 von Markus Klein


Am 6. Juli lud der Verein seine Mitglieder zu einer Ehrungs-Matinée ins Theresienhaus Malsch ein. Anwesesen waren auch Herr Bürgermeister Elmar Himmel und der Vorsitzende des Harmonika-Verbandes Mittelbaden, Herr Manfred Kappler.

Sinn und Zweck dieser Veranstaltung war es jenen Vereinsmitgliedern zu danken, die schon jahrelang den Verein durch ihre Mitarbeit unterstützen.

Nach seiner Begrüßung erzählte der Vorsitzende Jürgen Bullinger wie der Verein gegründet wurde und sich bis heute weiterentwickelt hat.

Herr Manfred Kappler überbrachte anschließend die Glückwünsche des Deutschen Harmonika Verbandes zum 75 jährigen Jubiläum des Vereins in Form einer Urkunde und einer Skulptur. Er freute sich besonders mehrere Mitglieder für langjähriges aktives Musizieren auszeichnen zu können.

So wurden Monika Chawla und Kirsten Duchac für 30 Jahre mit der Verdienstnadel in Bronze ausgezeichnet.

Anette König, Mechtilde Mangler, Jürgen Seufert und Jürgen Bullinger  wurden sogar für 40 Jahre Aktivität ausgezeichnet und erhielten die Verdienstnadel in Silber.

Der Deutsche Harmonika Verband ehrt nicht nur aktive Tätigkeiten sondern weiß auch wie wichtig die ehrenamtlichen Arbeiten im Hintergrund sind.

Aus diesem Grund erhielt Herr Jürgen Seufert die Ehrenmedaille in Silber überreicht und Herr Jürgen Bullinger die Ehrenmedaille in Gold.

Bürgermeister Elmar Himmel ging anschließend in seiner Laudatio ebenfalls noch einmal auf die Vereinsgeschichte ein und betonte, dass der Verein schon viele Jahre regelmäßig am kulturellen Leben der Gemeinde teilnimmt.

Zum Jubiläum überbrachte er die Glückwünsche seitens der Gemeinde und überreichte einen Scheck an den Verein. Auch die Gemeinde nahm diese Matinée zum Anlass, um die Arbeit von zwei engagierten Mitgliedern zu würdigen

So wurde Herr Jürgen Seufert mit der Gemeinde-Medaille in Bronze ausgezeichnet.

Noch länger ehrenamtlich tätig ist Herr Jürgen Bullinger. Er erhielt die Gemeinde-Medaille in Silber überreicht.

Herr Franz Gräfinger, letztes noch lebendes Gründungsmitglied wurde am Ende noch mit einer Aufmerksamkeit des Vereins bedacht. Seit der Gründung lebt er mit seinem Verein und besucht auch heute noch jede Veranstaltung.

Das Ensemble des Akkordeon-Orchesters umrahmte die Veranstaltung mit zwei Musikstücken.

Nach dem offiziellen Teil wurden die Anwesenden noch zu einem Glas Sekt eingeladen. An mehreren Bildergalerien, hervorragend gestaltet durch Kirsten und Meike Duchac konnte die Entwicklung des Vereins betrachtet werden.


Von li. nach  re.: Monika Chawla, Jürgen Bullinger, Anette König, Franz Gräfinger, Bürgermeister Elmar Himmel, Mechtilde Mangler, Kirsten Duchac, Jürgen Seufert, Bezirksvorsitzender Manfred Kappler



Zu einer weiteren Veranstaltung hatte das Akkordeon-Orchester Malsch am Sonntag, 20. Juli seine Musikschüler mit Eltern, sowie Mitglieder und Freunde zur Matinée auf das Gelände des Kleintierzuchtvereins beim Hasenhäusle eingeladen.

Wie in den Jahren zuvor will der Verein mit dieser Veranstaltung seine musikalische Ausbildung vorstellen und seinen Schülern die Möglichkeit geben die erlernten Stücke dem Publikum vorzutragen.

Nachdem unser Schülerensemble das Vorspiel eröffnet hatte kamen die Solisten an die Reihe: Samuel Heck, Marlon Koffler, Rosalie Sommer, Ferdinand Stengel, Caroline Panzer, Tamara Beck, Nadine Seufert, Linus Hauser u. Carina Reiling.


Von den zahlreichen Besuchern gab es viel Applaus für die mit großer Sicherheit vorgetragenen Stücke. Der Verein bedankt sich an dieser Stelle ganz herzlich bei seinem Musiklehrer Uwe Müller für die solide musikalische Ausbildung des Nachwuchses.

Die Aktiven, zusammen mit Ausbilder Uwe Müller


Bei dieser Veranstaltung darf neben dem Musikalischen auch die Geselligkeit nicht zu kurz kommen. Deshalb gab es nach dem Vorspiel ein reichhaltiges Salatbuffet sowie Steaks und Würste vom Grill.

Mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen ließen wir die Veranstaltung am Nachmittag ausklingen.


Der Verein möchte sich bei allen bedanken, die zum guten Gelingen beigetragen haben: Unserem Dirigenten Uwe Müller, unseren Musikschülern, den zahlreichen Helfern sowie allen die einen Salat oder Kuchen gespendet haben.

Herzlichen Dank auch dem Kleintierzuchtverein Malsch für die Überlassung des Geländes.

Hinweis: Wir beginnen wieder mit neuen Kursen der  Musikalischen Grundausbildung auf der Melodica für Kinder ab 5 Jahre oder am Akkordeon.

Bei Interesse rufen Sie einfach an oder mailen Sie uns: Uwe Müller Tel. 07202-40071 od. 0171-8211861, Jürgen Bullinger 07246-6543 E-Mail: aom@akkordeon-orchester-malsch.de


Comments