Nachrichten‎ > ‎

BESTES ERGEBNIS IN DER VEREINSGESCHICHTE!

veröffentlicht um 18.06.2014, 12:52 von Markus Klein   [ aktualisiert: 18.06.2014, 12:54 ]

Das Akkordeon-Orchester Malsch nimmt seit Jahrzehnten in unregelmäßigen Abständen an musikalischen Wettbewerben teil, um seinen Leistungsstand zu überprüfen. Das Orchester hat dieses Jahr, in Kooperation mit AccoMusica Waldbronn, vom 9. bis 12. Mai 2013 am 11. World Music Festival in Innsbruck teilgenommen. Das Festival in Innsbruck findet seit 1983 alle drei Jahre statt und wird von Orchestern und Spielgruppen aus der ganzen Welt besucht, diesmal waren 16 Nationen am Start.

Intensive Probearbeit unter Dirigent und Orchesterleiter Uwe Müller fand am Abend des Himmelfahrtstages in einer gemeinsamen Probe in Matrei am Brenner ihren Abschluß. Am nächsten Tag stellte sich die Orchestergemeinschaft dem Wertungsspiel in der Kategorie Erwachsenenorchester Oberstufe - alleine in dieser Gruppe traten 27 Orchesterformationen an. Mit den „Drei Impressionen“ von Paul Kühmstedt lieferten die hochkonzentrierten Spieler eine beeindruckende Leistung ab. Die Jury vergab an die Orchestergemeinschaft insgesamt 43,5 von 50 möglichen Punkten und das Prädikat "hervorragend". Damit haben sich die Musiker den 4. Platz und eine Kristall-Trophäe nebst Urkunde erspielt. Dies ist die beste Wertung in der gesamten Vereinsgeschichte! Selbst Orchesterleiter Uwe Müller war mit diesem Ergebnis höchst zufrieden.



Am Samstag stand dann ausgiebig Zeit zur Verfügung in der Stadt Innsbruck bummeln zu gehen oder anderen Musikern bei ihren Vorträgen zuzuhören. Wie klingen die Kompositionen bei anderen Orchestern? Was wird in der Höchststufe geboten? Wie schlägt sich der Nachwuchs?

Und der Höhepunkt des Festivals war auch dieses Jahr wieder die Preisverleihung. In der gut besetzten Olympiahalle fanden sich die Aktiven ein: Mit Sprechgesängen, La Ola-Wellen und Unterhaltungsmusik des Orchesters "Hohnerklang" aus Trossingen kochte die Stimmung hoch, um sich bei Verkündung der Ergebnisse in Jubelchören Luft zu machen. Und dann weiß man, man möchte wieder dabei sein ... 2016 ... beim World Festival in Innsbruck!

Herzlichen Glückwunsch an die Musikerinnen und Musiker und ihren Dirigenten Uwe Müller für die hervorragende Leistung!
Comments